Allgemeine Geschäftsbedingungen

text text text

Zuletzt geändert am 01.011.2020

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für findmy.yoga e.U., Reitbahngasse 4/1, 2320 Schwechat (in Folge kurz: findmy.yoga)

 

Inhalte

  1. Geltungsbereich

  2. Registrierung, Anmeldung und Buchung

  3. Angebot und Vertragskonditionen

  4. Verhältnis zwischen findmy.yoga und Anbieterinnen von Yoga

  5. Gesundheitszustand der Teilnehmerinnen

  6. Stornierungen, Abbruch, No-Shows und Rückerstattungen

  7. Bewertungen und Rezensionen

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsrecht für Verbraucherinnen

  10. Anzuwendendes Recht

  11. Sonstiges

  12. Änderung dieser AGB

 

1. Geltungsbereich

findmy.yoga ist eine Plattform für live-streaming bzw. online Yoga-Unterricht (oder auch: Kurse, Stunden, Klassen, Einheiten, Workshops). findmy.yoga erlaubt es registrierten Lehrerinnen von ihnen angebotene Dienstleistungen (Yogastunden, Workshops, geführte Meditation und ähnliches) auf der findmy.yoga-Plattform zu veröffentlichen.

 

findmy.yoga vermittelt damit Verträge zwischen Anbieterinnen von Yogaklassen (Lehrerinnen) und Personen, die solche kaufen möchten (Kunden, Nutzerinnen Schülerinnen oder registrierte Mitglieder).

 

findmy.yoga kann auch direkt Yogaklassen anbieten. In diesem Fall wird der Vertrag zwischen Kundin und findmy.yoga abgeschlossen.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Dienstleistungen von findmy.yoga.

 

 

2. Registrierung, Anmeldung und Buchung

  1. Eine Registrierung, Anmeldung oder Buchung einer Yogastunde ist nur im eigenen Namen möglich. Der Nutzer, die Nutzerin muss volljährig und eine natürliche Person sein. Die angegebenen Daten müssen vollständig sein und der Wahrheit entsprechen. Nicht erlaubt ist die Registrierung, Anmeldung oder Buchung unter einem Pseudonym oder mit fehlerhaften Angaben. Die persönlichen Zugangsdaten dürfen nicht an dritte Personen weitergegeben werden. Die Nutzung ist höchstpersönlich und nicht übertragbar.

  2. Ein persönlicher Zugang zur Plattform entsteht, wenn bei der Registrierung oder Buchung eine persönliche E-Mail-Adresse angegeben und ein persönliches Passwort gewählt wird oder eigene Social Media Konten (z.B. Facebook oder Google) verknüpft werden.

  3. Die Nutzerinnen sind selbst dafür verantwortlich ihre Anmeldedaten sicher und vertraulich zu verwahren.

  4. Wenn ein Konto für Unternehmen, Personengesellschaften oder juristische Personen registriert wird (z. B für die Inanspruchnahme von Firmenyoga-Angeboten), bestätigt die registrierende Person, dass sie die Vollmacht besitzt, die Organisation rechtlich im Rahmen der Inanspruchnahme der Leistungen von findmy.yoga zu verpflichten.

  5. Die Nutzung von findmy.yoga setzt ein internetfähiges, technisches Gerät, wie zumindest einem Smartphone, einem Tablet, oder Computer/Laptop voraus, die Bild und Ton auf zwei Wegen übertragen können (Mikrofon und Lautsprecher, Bildschirm und Kamera)

  6. Es gilt die Hausordnung, wie sie in aktueller Version auf findmy.yoga publiziert ist.

  7. Wir behalten uns das Recht vor Registrierungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die übermittelten Daten werden in diesem Fall sofort gelöscht.

  8. Wenn eine Nutzerin, ein Nutzer gegen diese AGB oder sonstige vertragliche Pflichten verstößt, behalten wir uns das Recht vor die Nutzerin, den Nutzer abzumahnen und bei wiederholtem Verstoß der Plattform zu verweisen und von der weiteren Nutzung zu sperren.

 

3. Angebot und Vertragskonditionen

  1. Sobald eine Stunde gebucht wird und dazu eine Buchungsbestätigung bei der Kundin oder dem Kunden eingeht, kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen Kunde/Kundin und Lehrerin zustande. Der Vertrag unterliegt den Stornobedingungen. Die Buchung einer Stunde gilt für eine Person.

  2. Die Art und der Umfang der jeweiligen Yogaklassen wird auf findmy.yoga beschrieben. Das Angebot, das auf findmy.yoga angeboten wird, kann sich von dem unterscheiden, das die oder der jeweilige Lehrerin auf den eigenen Kanälen anbietet.

  3. Wir bemühen uns ein möglichst breites Angebot von vielen unterschiedlichen Lehrerinnen anzubieten und stetig zu erweitern. Es besteht allerdings kein Anspruch das Angebot von Yogaklassen bezüglich Anzahl an Klassen, angebotenen Stilen oder Arten, Umfang oder Qualität. Wir behalten uns das Recht vor, das Angebot jederzeit ohne Angaben von Gründen anzupassen, zu ändern oder zu ergänzen. Die AGB werden dabei nicht geändert.

  4. findmy.yoga übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit der angebotenen Yogastunden z.B. bei Ausfall einer Stunde oder ausgebuchten Kursen (sofern die Teilnehmerinnen-Anzahl pro Stunde beschränkt wird)

  5. Manche Klassen haben Teilnehmerinnenbeschränkungen. Ein Platz in einer bestimmten Yogaklasse kann vor Buchung nicht garantiert werden. Die Anzahl an freien Plätzen einer bestimmten Yogaklasse ist im Stundenplan ersichtlich.

  6. findmy.yoga ist bestrebt, die Plattform durchgehend verfügbar zu halten. Manchmal sind Wartungen nötig oder technische Störungen führen dazu, dass die Plattform kurzzeitig nicht verfügbar ist. Wir übernehmen bei Ausfällen keine Haftung.

  7. Um die Dienstleistungen weltweit anbieten zu können, verwendet findmy.yoga automatisierte Übersetzungshilfen, um die Inhalte auch in anderen Sprachen anzuzeigen. findmy.yoga bemüht sich um eine korrekte Übersetzung, kann Richtigkeit und Qualität aber nicht garantieren.

  8. Für unsere angebotenen Dienstleistungen sind von Zeit zu Zeit Gutscheine, Geschenkkarten oder Rabatte und weitere Angebote erhältlich („Angebote“). Solche Angebote sind nur für den in diesem Angebot festgelegten Zeitraum gültig. Angebote dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht übertragen, modifiziert, verkauft, getauscht, vervielfältigt oder verteilt werden. Gutscheine und Rabattcodes können nicht in bar abgelöst werden. Es besteht kein Anspruch auf einen Gutschein- oder Rabattcode.

  9. Es ist uns wichtig, dass sich Yogis auf unserer Plattform und rund um die angebotenen Dienstleistungen wohl fühlen und eine schöne Erfahrung machen. Trotzdem kann es manchmal zu Problemen kommen. Deshalb helfen wir bei Beschwerden. Bitte wende dich dafür an support@findmy.yoga. Wir garantieren jedoch nicht die Qualität, Sicherheit oder Eignung der Lehrerinnen oder die Richtigkeit oder Genauigkeit der Klassenbeschreibungen, Bewertungen oder sonstigen Inhalten, die von Lehrerinnen oder Nutzerinnen auf die Plattform eingebracht werden.

 

4. Verhältnis zwischen findmy.yoga und Lehrerinnen

  1. Als Betreiber der findmy.yoga-Plattform ist findmy.yoga nicht Eigentümerin, Verkäuferin, Wiederverkäuferin oder Anbieterin von Unterricht. Lehrerinnen sind für ihre auf die Plattform eingestellten Inhalte (Fotos, Videos, Texte) selbst verantwortlich.

  2. Hinweise darauf, welchen Ausbildungs- und Erfahrungsgrad Lehrerinnen haben (Junior-, Senior-, Master-Teacher), zeigt nur an, dass eine Lehrerin entsprechende Nachweise an findmy.yoga erbracht hat. Diese Beschreibung stellt keine Zertifizierung oder Garantie von Seiten findmy.yoga in Bezug auf die Identität, den Hintergrund, die Vertrauenswürdigkeit, Sicherheit oder Eignung der Lehrerin oder des Lehrers dar.

  3. Lehrerinnen, die ihre Dienstleistungen auf findmy.yoga anbieten, beschränken ihr Verhältnis zu findmy.yoga als unabhängiger, selbstständiger Vertragspartner. Sie sind keine Angestellten, Vertreterinnen oder Mitunternehmerinnen von findmy.yoga. Es steht den Lehrerinnen vollkommen frei auch anderweitig geschäftlich oder beruflich tätig zu sein.

 

5. Gesundheitszustand der Teilnehmerinnen

  1. Die Teilnahme an auf findmy.yoga angebotenen Yogaklassen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. findmy.yoga haftet nicht für Unfälle oder daraus resultierenden körperlichen Schäden. findmy.yoga oder Lehrerinnen haften nicht für unsachgemäß ausgeführte Übungen.

  2. Der Nutzer, die Nutzerin versichert, ausreichend gesund zur Ausübung der Yogaklasse zu sein. Der Nutzer, die Nutzerin versichert die Lehrerin, den Lehrer über eine Schwangerschaft oder relevante akute Erkrankungen vor Start der Klasse zu informieren.

  3. Die angebotenen Leistungen verstehen sich nicht als Therapie- oder Heilprogramm. Sie ersetzen in keiner Weise eine ärztliche Versorgung.

  4. Lehrerinnen oder findmy.yoga sind berechtigt, dem Nutzer, der Nutzerin die Ausübung von ganzen Yogaklassen oder einzelnen Übungen zu verwehren, sollte der Gesundheitszustand entsprechend ungeeignet eingeschätzt werden.

  5. Die Nutzerinnen sind nicht über findmy.yoga versichert.

6. Stornierungen, Abbruch, No-Shows, Rückerstattungen

Als Teilnahme gilt das erfolgreiche Einwählen in die Zoom-Konferenz (oder Videokonferenz eines anderen Anbieters) zum Tag und zur Uhrzeit wie im Stundenplan ersichtlich. Stornierungen sind ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich.

Stornierung oder Abbruch von Seiten der Lehrerin, des Lehrers:

  • Wenn sich an den angebotenen Stunden kurzfristig etwas ändert, z.B. Stunden storniert oder verschoben werden, sie ausgebucht sind, sie aufgrund von technischen Schwierigkeiten, z.B. dem Ausfall von Internet oder Ähnliches nicht zustande kommen können, werden Personen, die diese Stunde gebucht haben so schnell wie möglich von findmy.yoga informiert – sofern entsprechende Informationen vorhanden sind.

  • Bei Absage/Abbruch der Stunde durch die Lehrerin oder findmy.yoga wird der volle Preis zurück erstattet.

  • In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass eine Lehrerin, ein Lehrer kurzfristig ausfällt und dafür eine andere Lehrerin, ein anderer Lehrer einspringt. Dies wird zu Beginn der Stunde bekannt gegeben. Es steht den Schülerinnen frei an der Stunde teilzunehmen oder vor Start der Klasse abzubrechen. In diesem Fall wird der volle Preis zurückerstattet. Wir bitten dazu um Info an support@findmy.yoga.

  • Bei Abbruch der Stunde (z.B. aufgrund technischer Schwierigkeiten oder Ausfall des Internets) im ersten Drittel der Stunde wird der volle Preis zurückerstattet.

  • Bei Abbruch der Stunde nach dem ersten Drittel gilt die Stunde als konsumiert. Ein Ersatz oder Haftung für Folgeschäden gilt als ausgeschlossen.

 

Stornierung oder No-Show von Seiten der Kundin, des Kunden:

  • Gebuchte Stunden können bis zu 3 Stunden vor Start der Stunde (laut Uhrzeit, die im Stundenplan angegeben ist) kostenfrei storniert werden. Die Kundin, der Kunde erhält eine Gutschrift.

  • Stornierungen innerhalb von 3 Stunden vor Start der Stunde (laut Uhrzeit, die im Stundenplan angegeben ist), gelten als konsumiert. Eine Gutschrift oder ein Ersatz sind ausgeschlossen.

  • Versäumte Einheiten gebuchter Klassen können nicht nachgeholt werden.

  • Falls eine gebuchte Klasse nicht genutzt wird und die Gründe dafür dem Kunden, der Kundin zuzuschreiben sind, ist eine Gutschrift oder ein Ersatz ausgeschlossen.

  • Falls die Kundin, der Kunde die Teilnahme einer Klasse aufgrund von technischen Schwierigkeiten, oder anderen Gründen, die ihm/ihr selbst zuzuordnen sind, abbricht, ist eine Gutschrift oder ein Ersatz ausgeschlossen.

 

 

7. Bewertungen und Rezensionen

  1. Alle Bewertungen und Rezensionen geben die Meinung von Kunden und Kundinnen wieder und entsprechen nicht der Meinung von findmy.yoga. Sie werden außerdem nicht auf Richtigkeit überprüft und können daher unzutreffend oder irreführend sein. Sie müssen allerdings wahrheitsgemäß sein und der Hausordnung entsprechen.

 

8. Datenschutz

  1. Kunden, Kundinnen und Lehrerinnen bzw. sämtliche mit findmy.yoga in Kontakt tretende Personen stimmen zu, dass ihre persönlichen Daten, nämlich Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindungen, Kreditkartendaten, zum Zwecke der Vertragserfüllung und Betreuung des Kunden sowie für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbung und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form), sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis) automationsunterstützt ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden.

  2. Kunden, Kundinnen und Lehrerinnen sind einverstanden, dass ihnen elektronische Post zu Werbezwecken bis auf Widerruf zugesendet wird.

  3. Die Nutzer stimmen der elektronischen Übersendung von Rechnungen zu.

  4. Die Nutzer stimmen Ton-, Bild- oder Filmaufnahmen zu privaten/gewerblichen Zwecken bei.

  5. Zu Marketing- und Werbezwecken können Inhalte, die Kundinnen und Kunden auf findmy.yoga einbringen teilweise oder ganz zum Zweck der Erhöhung der Sichtbarkeit benutzt werden. Das können Inserate, Newsletter, Online- und Offline-Werbeanzeigen, Flyer, Videos, Bilder und ähnliche Werbemittel sein.

  6. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich mittels E-Mail an support@findmy.yoga widerrufen werden.

  7. Weitere Bestimmungen zum Datenschutz sind unter www.findmy.yoga/datenschutz abrufbar

  8. Die Verarbeitung von Daten erfolgt ausschließlich nach den Vorgaben des österreichischen Datenschutzrechts.

 

9. Widerrufsrecht für Verbraucherinnen

Wenn über findmy.yoga eine Dienstleistung gebucht wird, besteht ein Widerrufsrecht. Das Widerrufsrecht verfällt, sobald die Dienstleistung erbracht ist.

 

Für den Fall, dass die die Kundin, der Kund einen Block oder Gutschein als Verbraucherin im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes abschließt, steht ihr bzw. ihm das nachfolgende Widerrufsrecht zu.

 

  1. Konsumenten haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen. Um das Widerrufsrecht auszuüben, schreib uns bitte an support@findmy.yoga. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei dir (per E-Mail) zurück, um den Widerruf zu bestätigen und weitere Schritte zu vereinbaren.

  2. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass der Kunde, die Kundin die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

  3. Folgen des Widerrufs: Bei Widerruf des Kaufvertrages, erstatten wir alle erhaltenen Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über den Widerruf bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet findmy.yoga dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Zahlung verwendet wurde, außer wir haben etwas anderes vereinbart. Die Rückzahlung ist immer kostenlos, das heißt in keinem Fall werden für die Rückzahlung Entgelte berechnet.

  4. Tritt die Kundin, der Kunde von einem Vertrag über eine Dienstleistung innerhalb der Rücktrittsfrist zurück, nachdem bereits einzelne Leistungen konsumiert wurden (z.B. 1 Stunde eines 3-er Blocks), dann hat die Kundin, der Kunde einen Betrag an findmy.yoga zu zahlen, der im Vergleich zum vertraglich vereinbarten Gesamtpreis verhältnismäßig den von findmy.yoga bis zum Rücktritt erbrachten Leistungen entspricht.

  5. Das Widerrufsrecht erlischt im Fall von Verträgen für die Bereitstellung von Dienstleistungen (z. B. Yoga-Klassen) wenn wir die vertraglich vereinbarten Leistungen vollumfänglich erbracht und die Bereitstellung der Dienstleistungen erst begonnen haben, nachdem Sie dem ausdrücklich zugestimmt und gleichzeitig bestätigt haben, dass Sie wissen, dass Ihr Widerrufsrecht erlischt, sobald wir unsere Leistungen vollumfänglich erbracht haben.

 

10. Haftungsbeschränkungen

  1. Die Haftung von findmy.yoga für Vermögens- und Sachschäden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sofern durch findmy.yoga und seinen Mitarbeiterinnen keine Schäden durch die Verletzung vertraglicher Hauptpflichten verursacht wurden.

  2. findmy.yoga übernimmt keine Haftung für die Erfüllung vertraglicher Pflichten der Lehrerinnen.

  3. findmy.yoga haftet nicht für Unfälle oder daraus resultierenden körperlichen Schäden. findmy.yoga oder Lehrerinnen haften nicht für unsachgemäß ausgeführte Übungen.

  4. findmy.yoga haftet nicht für Inhalte von verlinkten Websites 

 

11. Anzuwendendes Recht

  1. Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten sowie Ansprüche zwischen findmy.yoga und der Kundin, dem Kunden unterliegen dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

  2. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorgehen, ist das Gericht am Sitz von findmy.yoga für sämtliche aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB zwischen findmy.yoga und der Kundin, dem Kunden entstehende Streitigkeiten zuständig. findmy.yoga steht es frei, am Sitz des Beklagten eine Klage anzuheben.

 

12. Sonstiges

  1. Soweit in diesem Vertrag auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in weiblicher oder männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden.

 

13. Änderung dieser AGB

  1. findmy.yoga behält sich das Recht vor diese AGB jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf der findmy.yoga Plattform veröffentlicht mit dem Datum der letzten Aktualisierung versehen.

  2. Nebenabreden zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Vereinbarung, von diesem Formerfordernis abzugehen. Im Fall von Widersprüchen zwischen diesen AGB und abweichenden schriftlichen Vereinbarungen zwischen den Vertragsparteien gehen die Bestimmungen der abweichenden Vereinbarungen vor.

  3. Sollte einzelne Klauseln der vorliegenden AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln und der Vertrag bleibt im Grundsatz bestehen, wobei die unwirksame Klausel durch eine Klausel ersetzt wird, die dem Zweck der unwirksamen Klausel wirtschaftlich am nächsten kommt.